Motorisches Lernen – Prävention von Kreuzbandverletzungen und Return to Sport

Sind Sie neugierig, wie Prinzipien des motorischen Lernens in Ihrer täglichen Arbeit in der Praxis anwendbar sind?

Laut Richard A. Schmidt sprechen wir über Motorisches Lernen als eine Reihe von Prozessen, die mit der Praxis oder Erfahrung verbunden sind und die zu dauerhaften Veränderungen des Potenzials führen.

In den letzten Jahrzehnten sind zahlreiche Studien veröffentlicht worden, die sich auf die Verarbeitung von bewegungsbezogenen Informationen in Bezug auf das motorische Lernen konzentriert haben.

Nach Wulf’s und Lewthwaite OPTIMAL – Theorie (Optimierung durch intrinsische Motivation und Aufmerksamkeit für das Lernen – Theorie des Motorischen Lernens) haben folgende Faktoren einen Einfluss auf die motorischen Lernprozesse:

– Motivation

– Autonomie

– externer / interner Fokus

– implizites / explizites Lernen

– Lernen durch imitieren

– Video-Feedback

Das Ziel dieser 2-tägigen Ausbildung ist es, den Teilnehmer/innen den genauen Hintergrund vom „Motorischen Lernen“ nahezubringen und den Teilnehmer/innen zu ermöglichen, die theoretischen Grundlagen des motorischen Lernens in der Praxis zu übernehmen und umzusetzen. Außerdem wird ein Einblick in wissenschaftliche Studien aus Sicht der Lehrenden gegeben.

Lehrinhalte

  • Verstehen Sie die grundlegenden Prinzipien des motorischen Lernens
  • Erfahren Sie wie Aufmerksamkeitsprozesse das Erlernen von motorischen Fähigkeiten beeinflussen können
  • Motivation, die Rolle der „Lernenden / Patienten“. Der Effekt auf die Lernfähigkeit
  • Erkennen Sie den Unterschied zwischen Leistungssteigerung und dauerhafter Veränderung auf der Grundlage des motorischen Lernens (Retentionstest)
  • Sie erlernen wie Sie die richtigen und unterschiedlichen Arten von Anweisungen, Ansprache sowie Feedback in feiner Dosierung in der Praxis wirksam für Prävention und Rehabilitation anwenden

Zielgruppe

Sportwissenschaftler, Krankengymnasten, Physiotherapeuten, Sport- u. Gymnastiklehrer, Sportfachwirt/in und Ärzte, Fitness-, Athletik- und Personaltrainer, Übungsleiter und Trainer mit Fachlizenzen, Fitnessinteressierte

Der Kurs richtet sich insbesondere an Personen, welche die gewonnenen Erkenntnisse aus den Theorien und wissenschaftlichen Studien in die Praxis umsetzen möchten.

Anzahl der Unterrichtseinheiten

22 UE ( 1 UE = 45 Min.)

Termine und Zeiten

06. – 07.05.2017 in Bremen
05. – 06.08.2017 in Bremen
07. – 08.10.2017 in Bremen

Samstag – Sonntag
Beginn täglich: 8 Uhr – Ende : 18 Uhr

Referenten

Hauptreferent: Dr. Alli Gokeler

Ausbildungsteam Cornamix

Kosten und Gebühren

375,00 € inkl. MwSt. pro Person

Lesenswertes

Fortbildung buchen