Christian Thomas

Sportwissenschaftler und Langhantelexperte

Christian Thomas

Sportwissenschaftler und Langhantelexperte

Biografie

Die Ausbildung körperlicher Voraussetzungen für sportliche Höchstleistungen sind für alle Sportarten elementar. Als Kraft- und Athletiktrainer im Deutschen Hockey Bund, Deutschen Rollsport- und Inlineverband und in der Betreuung einzelner Hochleistungssportler/innen wie Miriam Welte (Bahnradsport) freue ich mich jeden Tag die Athleten in ihrem Training für ihre individuellen sportlichen Ziele zu unterstützen. Meine Erfahrungen zeigen mir vor allem, dass das kontinuierlich Arbeiten an den individuellen Reserven und ausprägen individueller Stärken mit einfachen Trainingsmethoden und -Mittel am effizientesten sind.

Geburtsdatum 27.08.1985, Bad Langensalza
Wohnhaft in Ludwigshafen
Sportart Gewichtheben

Sportliche Erfolge

• 2000-2005 Leistungssportler Gewichtheben
• 7./8. Platz Junioren WM 2004, 2005
• 5./6./5. Platz Junioren EM 2003, 2004, 2005
• 9x Deutscher Meister 1998-2005

Trainer

• 2005 Studienbeginn an der Universität Heidelberg
• 2008 B-Trainer Fitness und Breitensport
• 2010 A-Trainer Leistungssport Gewichtheben
• 2012 Abschluss an der Universität Heidelberg zum Sportwissenschaftler M.A. (Magister Artium)
• 2007-2009 Jugendtrainer beim AC Weinheim
• 2009-2012 Co-Trainer Frauennationalmannschaft Gewichtheben
• 2012-2016 Leiter des DHB Athletiktraining Frauenbereich
• Seit 2012 Nachwuchshonorartrainer Rheinland-Pfalz Gewichtheben

Athletik-/Krafttrainer

• 2009-2017 Athletik-/Krafttrainer Bundesstützpunkttraining Handball in Großwallstadt
• Seit 2009 Krafttrainer für Bundeskader im Speedskaten
• Seit 2009 Athletik-/Krafttrainer Bundesstützpunkttraining Handball in Steinbach
• Seit 2010 Krafttrainer Bundesstützpunkttraining Hockey in Mannheim
• Seit 2013 Athletiktrainer Rollkunstlauf
• Seit 2014 Krafttrainer Rudern bei Amicitias Mannheim
• Seit 2014 Krafttrainer im CrossFit Rhein-Neckar
• 2015-2016 Athletik-/Krafttrainer Rudern bei der RGH Heidelberg
• Seit 2015 Krafttrainer Miriam Welte – Bahnrad

Lehrwesen

• Referent für Trainerausbildungen in verschieden Leistungssportverbänden: Bob und Schlitten, Boxen, Eishockey, Gewichtheben, Golf, Football, Handball, Inlineskaten, Kanu-Slalom, Leichtathletik, Radsport, Rollkunstlauf, Rudern, Skialpine, Swiss Athletik, Swiss Ski, BASPO – Schweiz, Tischtennis, Trail, Turnen

• Krafttrainer (Langhantel und Athletik) Nachwuchs und Nationalkader im Hockey,

Handball, Speedskating, Rollkunstlauf, Short Track
• Seit 2008 Trainerausbildung im Gewichtheberverband Baden-Württemberg
• Seit 2013 Dozent beim BASPO (Bundesamt für Sport Schweiz)
• Seit 2013 Dozent an der Trainerakademie Köln
• Seit 2013 Lehrbeauftragter an der Universität Heidelberg
• Seit 2014 Referent für Wissenschaft und Lehre im Gewichtheberverband Rheinland-Pfalz
• Seit 2016 Dozent bei der BSPA (Bundesamt für Sport Österreich)

Sonstiges

• 2001 populärster Nachwuchssportler im Unstrut – Hainich Kreis
• 2003 „Bester Jugendheber Deutschlands des Jahres 2003“
• 2004 populärster Sportler im Unstrut – Hainich Kreis
• 2012 Magisterarbeit ist für den Herman-Rieder-Preis nominiert und mit Platz 3 ausgezeichnet

Veröffentlichungen

• Buch: Technikanalyse im Jugendgewichtheben
• Buch: Leistungsreserve Athletiktraining
• Veröffentlichungen in den Zeitschriften:
– Skate IN
– Handball Training